Ultraschall Abdomen Basiskurs

Ultraschalluntersuchung Bauch- & Beckenorgane Hund & Katze


Arbeitsgruppe Prof. Dr. Cordula Poulsen Nautrup
PD Dr. Sven Reese
Dr. Inga Wölfel
TÄ Stefanie Pfleger
N.N.
N.N.
N.N.

München


Im Rahmen des geplanten Intensivseminars lernt der Sonographie-Neuling die Ultraschalluntersuchung der meisten Bauch- und Beckenorgane sowie die echographische Trächtigkeitsdiagnose. Es werden wichtige Grundlagen der Sonographie inklusive Geräteeinstellungen, typische Schallpositionen sowie die daraus resultierenden Ultraschall-Ansichten theoretisch vorgestellt und direkt danach von den Seminarteilnehmer:innen geübt. Die praktischen Ultraschalluntersuchungen erfolgen in kleinen Gruppen unter fachkundiger Anleitung bei unsedierten, konditionierten und gut schallbaren Hunden, die von ihren Besitzern vorgestellt werden.  Außer Empfehlungen für das schnelle und sichere Auffinden der Harn-, Geschlechts- und Verdauungsorgane werden gut nachvollziehbare Hinweise für die Bildoptimierung gegeben. Häufige pathologische Ultraschallbefunde von Hund und Katze werden anhand von Fotos und zahlreichen Videos vorgestellt und zusammen mit den Seminarteilnehmer:innen bewertet. Theorie und Praxis wechseln sich ständig ab.

Samstag, 22. Oktober 2022

  • Allgemeines zur Erstellung von Ultraschallbildern
  • Sonographie der gesunden Harnblase, der benachbarten Organe, Geräteeinstellungen
  • Praktische Sonographie bei Hunden: Geräteeinstellungen, Harnblase
  • Interaktive, multimediale Befundbesprechungen: Sonographie der veränderten Harnblase
  • Sonographie der gesunden Nieren und Milz
  • Praktische Sonographie bei Hunden: Sonographie der Nieren und Milz
  • Interaktive, multimediale Befundbesprechungen: Sonographie der veränderten Nieren und Milz
  • Sonographie der Leber, Magen und Darmtrakt
  • Praktische Sonographie bei Hunden: Leber, Magen und Darmtrakt
  • Praktische Sonographie bei Hunden: Wiederholung, Nieren, Milz, Magen, Darm

Sonntag, 23. Oktober 2022

  • Interaktive, multimediale Befundbesprechungen: Sonographie der erkrankten Leber und des veränderten Magen und Darms
  • Sonographie der unveränderten männlichen und weiblichen Geschlechtsorgane
  • Praktische Sonographie bei Hunden: Männliche und weibliche Geschlechtsorgane
  • Sonographie der veränderten männlichen und weiblichen Geschlechtsorgane
  • Normale und gestörte Trächtigkeit
  • Praktische Sonographie bei Hunden: Wiederholung

ATF-Anerkennung: __ Stunden


Weitere Infos und Anmeldeunterlagen

Ultraschall Abdomen Basiskurs

Ultraschalluntersuchung Bauch- & Beckenorgane Hund & Katze


Arbeitsgruppe Prof. Dr. Cordula Poulsen Nautrup
PD Dr. Sven Reese
Dr. Inga Wölfel
TÄ Stefanie Pfleger
N.N.
N.N.
N.N.

München


Im Rahmen des geplanten Intensivseminars lernt der Sonographie-Neuling die Ultraschalluntersuchung der meisten Bauch- und Beckenorgane sowie die echographische Trächtigkeitsdiagnose. Es werden wichtige Grundlagen der Sonographie inklusive Geräteeinstellungen, typische Schallpositionen sowie die daraus resultierenden Ultraschall-Ansichten theoretisch vorgestellt und direkt danach von den Seminarteilnehmer:innen geübt. Die praktischen Ultraschalluntersuchungen erfolgen in kleinen Gruppen unter fachkundiger Anleitung bei unsedierten, konditionierten und gut schallbaren Hunden, die von ihren Besitzern vorgestellt werden.  Außer Empfehlungen für das schnelle und sichere Auffinden der Harn-, Geschlechts- und Verdauungsorgane werden gut nachvollziehbare Hinweise für die Bildoptimierung gegeben. Häufige pathologische Ultraschallbefunde von Hund und Katze werden anhand von Fotos und zahlreichen Videos vorgestellt und zusammen mit den Seminarteilnehmer:innen bewertet. Theorie und Praxis wechseln sich ständig ab.

Samstag, 30. April 2022

  • Allgemeines zur Erstellung von Ultraschallbildern
  • Sonographie der gesunden Harnblase, der benachbarten Organe, Geräteeinstellungen
  • Praktische Sonographie bei Hunden: Geräteeinstellungen, Harnblase
  • Interaktive, multimediale Befundbesprechungen: Sonographie der veränderten Harnblase
  • Sonographie der gesunden Nieren und Milz
  • Praktische Sonographie bei Hunden: Sonographie der Nieren und Milz
  • Interaktive, multimediale Befundbesprechungen: Sonographie der veränderten Nieren und Milz
  • Sonographie der Leber, Magen und Darmtrakt
  • Praktische Sonographie bei Hunden: Leber, Magen und Darmtrakt
  • Praktische Sonographie bei Hunden: Wiederholung, Nieren, Milz, Magen, Darm

Sonntag, 1. Mai 2022

  • Interaktive, multimediale Befundbesprechungen: Sonographie der erkrankten Leber und des veränderten Magen und Darms
  • Sonographie der unveränderten männlichen und weiblichen Geschlechtsorgane
  • Praktische Sonographie bei Hunden: Männliche und weibliche Geschlechtsorgane
  • Sonographie der veränderten männlichen und weiblichen Geschlechtsorgane
  • Normale und gestörte Trächtigkeit
  • Praktische Sonographie bei Hunden: Wiederholung

ATF-Anerkennung: __ Stunden


Weitere Infos und Anmeldeunterlagen

Ultraschall Abdomen Basiskurs

Ultraschalluntersuchung Bauch- & Beckenorgane Hund & Katze


Arbeitsgruppe Frau Prof. Dr. Poulsen Nautrup
PD Dr. Sven Reese
Dr. Inga Wölfel
TÄ Stefanie Pfleger
N.N.
N.N.
N.N.

München

Im Rahmen des geplanten Intensivseminars lernt der Sonographie-Neuling die Ultraschalluntersuchung  der meisten Bauch- und Beckenorgane sowie die echographische  Trächtigkeitsdiagnose. Es werden wichtige Grundlagen der Sonographie inklusive  Geräteeinstellungen, typische Schallpositionen sowie die daraus resultierenden Ultraschall- Ansichten theoretisch vorgestellt und direkt danach von den Seminarteilnehmern:innen geübt.  Die praktischen Ultraschalluntersuchungen erfolgen in kleinen Gruppen unter fachkundiger  Anleitung bei unsedierten, konditionierten und gut schallbaren Hunden, die von ihren Besitzern  vorgestellt werden. Außer Empfehlungen für das schnelle und sichere Auffinden der Harn-,  Geschlechts- und Verdauungsorgane werden gut nachvollziehbare Hinweise für die  Bildoptimierung gegeben. Häufige pathologische Ultraschallbefunde von Hund und Katze  werden anhand von Fotos und zahlreichen Videos vorgestellt und zusammen mit den  Seminarteilnehmer:innen bewertet. Theorie und Praxis wechseln sich ständig ab.

Samstag, 29. Januar 2022

  • Allgemeines zur Erstellung von Ultraschallbildern
  • Sonographie der gesunden Harnblase, der benachbarten Organe, Geräteeinstellungen
  • Praktische Sonographie bei Hunden: Geräteeinstellungen, Harnblase
  • Interaktive, multimediale Befundbesprechungen: Sonographie der veränderten Harnblase
  • Sonographie der gesunden Nieren und Milz
  • Praktische Sonographie: Sonographie der Nieren und Milz
  • Interaktive, multimediale Befundbesprechungen: Sonographie von veränderten Nieren und Milz
  • Sonographie der Leber, Magen und Darmtrakt
  • Praktische Sonographie: Leber, Magen und Darmtrakt
  • Praktische Sonographie: Wiederholung, Nieren, Milz, Magen, Darm

Sonntag, 30. Januar 2022

  • Interaktive, multimediale Befundbesprechungen: Sonographie der erkrankten Leber und des veränderten Magen und Darms
  • Sonographie der unveränderten männlichen und weiblichen Geschlechtsorgane
  • Praktische Sonographie: Männliche und weibliche Geschlechtsorgane
  • Sonographie der veränderten männlichen und weiblichen Geschlechtsorgane
  • Normale und gestörte Trächtigkeit
  • Praktische Sonographie: Wiederholung

ATF-Anerkennung: __ Stunden


Weitere Infos und Anmeldeunterlagen

Ultraschalluntersuchung des Herzens – Präsenz ausgebucht

Aufbaukurs inklusive Doppleruntersuchung


Dr. Gabriel Wurtinger
Diplomate ECVIN-VA Cardiology

N.N.
N.N.
N.N.
N.N.

Klinik für Kleintiere – Innere Medizin
Justus-Liebig-Universtät, Gießen

Die Teilnahme an den Vorträgen ist auch per Videozuschaltung möglich. Die praktischen Übungen werden vom Referenten per Kopfkamera übertragen.

Samstag, 27. November 2021

  • Anatomie, Hämodynamik und Grundlagen der Dopplerechokardiographie
  • Dopplermodalitäten: Farbe, Schwarz-Weiß; Wann brauche ich was? Wie optimiere ich meine Einstellungen?
  • Anschallung von rechts inklusive Doppleruntersuchungen
  • Praktische Übungen
  • Anschallung von links inklusive Doppleruntersuchungen
  • Doppleruntersuchungen mit pathologischen Veränderungen
  • Praktische Übungen
  • Fallbesprechungen: Degenerative Mitralklappenerkrankung

Sonntag, 28. November 2021

  • Fallbesprechungen: angeborene Herzerkrankungen
  • Praktische Übungen
  • Fallbesprechungen: erworbene Herzerkrankungen
  • Praktische Übungen

ATF-Anerkennung: 14 Stunden

 


Weitere Infos und Anmeldeunterlagen

Kardiologie Advanced


Dr. Nicolai B. Hildebrandt

Fachtierarzt für Innere Medizin der Klein- und Heimtiere
Diplomate European College of Veterinary Internal Medicine – Companion Animals (Cardiology)

Klinik für Kleintiere
Justus-Liebig-Universität
Gießen


Samstag, 6. November 2021

  • Mitralklappeninsuffizienz
    Grundlagen der Pathophysiologie, Aufarbeitung eines Hundes mit einer degenerativen Mitralklappeninsuffizienz (Schwerpunkt: Anamnese, Klinik, Röntgen, Blutdruck, EKG). Bewertung an Hand der Echokardiographie (mit Fallbeispielen), Therapie. Consensus statement und aktuelle Literatur. Was ist in der Praxis wichtig?
  • Kardiomyopahtien der Katze
    Was gibt es neues, Bedeutung des ACVIM Consensus statements, therapeutische Konsequenzen, wie fügt sich Pimobendan in die Therapie bei der Katze ein
  • Fallbeispiele
    Mitralklappeninsuffizienz, DCM, Kardiomyopathien Katze…
  • Würmer in der Kardiologie
    Herzwürmer: Aktueller Stand in Deutschland, Therapie (American heart worm association, Katheterbehandlung), Komplikationen, Risiken
    Lungenwürmer: Angiostrongylus, Bedeutung beim Hund, Klinik, Symptome, Echokardiographie, pulmonale Hypertension
Sonntag, 7. November 2021
  • Echokardiographie
    Was gibt es aktuell Neues mit Bedeutung für die Praxis
  • Kongenitale Herzerkrankungen
    Einteilung, Diagnostik, Therapie

ATF-Anerkennung: 12 Stunden


Weitere Infos und Anmeldeunterlagen

HNO

Prof. Dr Gerhard Oechtering

DipECVAA
Klinikdirektor
Leitung HNO

Kathleen Höhns

Oberärztin HNO

Klinik für Kleintiere
HNO-Abteilung
Veterinärmedizinische Fakultät
Universität Leipzig


Seminarinhalte:

EINFÜHRUNG
HNO-Spezialisierung – Wo stehen wir und wo wollen wir hin?
Die Besonderheiten der klinischen und apparativen HNO-Diagnostik
HNO-Equipment – Basisausstattung und erweiterte apparative und instrumentelle Optionen

NASE
“Alles im Fluss”– beim Nasenausfluss treffen sich fast alle nasalen Erkrankungen
Fremdkörper – Oronasale Defekte – Tumoren – Sinonasale Aspergillose – idiopathische Rhinitis

HALS
“Alles Kollaps” – Kehlkopfkollaps, Trachealkollaps, Brachyzephaler Kollaps

MENSCHENGEMACHTES TIERLEID
was gibt es Neues zur Brachyzephalie und Miniaturisierung

OHR
Unterschiede: Hund versus Katze
Otoskopie und Intervention – apparative Ausstattung und Untersuchungstechnik
Erkrankungen vor und hinter dem Trommelfell

HNO IN NOT
Notsituationen der oberen Atemwege
Traumata der oberen Atemwege, Epistaxis, Stöckchenverletzungen
Anästhesie und Notfallmaßnahmen in der HNO

FALLBESPRECHUNGEN


ATF-Anerkennung: 12 Stunden


Weitere Infos und Anmeldeunterlagen

Ultraschall Abdomen Basiskurs – Präsenz ausgebucht

Ultraschalluntersuchung Bauch- & Beckenorgane Hund & Katze


Arbeitsgruppe Prof. Dr. Cordula Poulsen Nautrup
PD Dr. Sven Reese
Dr. Inga Wölfel
N.N.
N.N.
N.N.

München


Im Rahmen des geplanten Intensivseminars lernt der Sonographie-Neuling die Ultraschalluntersuchung der meisten Bauch- und Beckenorgane sowie die echographische Trächtigkeitsdiagnose. Es werden wichtige Grundlagen der Sonographie inklusive Geräteeinstellungen, typische Schallpositionen sowie die daraus resultierenden Ultraschall-Ansichten theoretisch vorgestellt und direkt danach von den Seminarteilnehmern/Innen geübt. Die praktischen Ultraschalluntersuchungen erfolgen in kleinen Gruppen unter fachkundiger Anleitung bei unsedierten, konditionierten und gut schallbaren Hunden, die von ihren Besitzern vorgestellt werden.  Außer Empfehlungen für das schnelle und sichere Auffinden der Harn-, Geschlechts- und Verdauungsorgane werden gut nachvollziehbare Hinweise für die Bildoptimierung gegeben. Häufige pathologische Ultraschallbefunde von Hund und Katze werden anhand von Fotos und zahlreichen Videos vorgestellt und zusammen mit den Seminarteilnehmern/Innen bewertet. Theorie und Praxis wechseln sich ständig ab.

Die Teilnahme an den Vorträgen ist auch per Videozuschaltung möglich. Die praktischen Übungen werden per Kopfkamera des Referenten übertragen.

Samstag, 9. Oktober 2021

  • Vortrag: Allgemeines zur Erstellung von Ultraschallbildern
  • Vortrag: Sonographie der gesunden Harnblase, der benachbarten Organe, Geräteeinstellungen
  • Praktische Sonographie bei Hundenr: Geräteeinstellungen, Harnblase
  • Interaktive, multimediale Befundbesprechungen: Sonographie der veränderten Harnblase
  • Vortrag: Sonographie der gesunden Nieren und Milz
  • Praktische Sonographie bei Hunden: Sonographie der Nieren und Milz
  • Interaktive, multimediale Befundbesprechungen: Sonographie der veränderten Nieren und Milz
  • Vortrag: Sonographie der Leber, Magen und Darmtrakt
  • Praktische Sonographie bei Hunden: Leber, Magen und Darmtrakt, Wiederholung, Nieren, Milz

Sonntag, 10. Oktober 2021

  • Interaktive, multimediale Befundbesprechungen: Sonographie der erkrankten Leber und des veränderten Magen und Darms
  • Vortrag: Sonographie der unveränderten männlichen und weiblichen Geschlechtsorgane
  • Praktische Sonographie bei Hunden: Männliche und weibliche Geschlechtsorgane
  • Vortrag: Sonographie der veränderten männlichen und weiblichen Geschlechtsorgane
  • Vortrag: Normale und gestörte Trächtigkeit
  • Praktische Sonographie bei Hunden: Wiederholung

ATF-Anerkennung: 12 Stunden


Weitere Infos und Anmeldeunterlagen

Notfallmedizin Basics

mit praktischen Übungen


Dr. René Dörfelt

Diplomate European College of Veterinary Anaesthesia and Analgesia
Diplomate European College of Veterinary Emergency and Critical Care
Fachtierarzt für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie
Fachtierarzt für Kleintiere

TÄ Ute Klein-Richers

Resident Emergency and Critical Care

Medizinische Kleintierklinik
Ludwig-Maximilians-Universität
München


Samstag, 18. September 2021

  • Notfallmedizin: Notfallausstattung und Erstbeurteilung des Notfallpatienten
  • Wiederbelebung, Schock- und Infusionstherapie
  • Dyspnoe
  • Praktische Übung: Wiederbelebung, Venotomie, intraossärer Zugang, Thorakozentese am Modell
  • Vergiftungen
Sonntag, 19. September 2021
  • Falldiskussionen
  • Harnwegsobsturktionen, Traumapatient

ATF-Anerkennung: 12 Stunden


Weitere Infos und Anmeldeunterlagen