Ultraschalluntersuchung des Herzens

Aufbaukurs inklusive Doppleruntersuchung


Dr. Gabriel Wurtinger
Diplomate ECVIN-VA Cardiology

N.N.
N.N.
N.N.
N.N.

Klinik für Kleintiere – Innere Medizin
Justus-Liebig-Universtät, Gießen

Samstag, 27. November 2021

  • Anatomie, Hämodynamik und Grundlagen der Dopplerechokardiographie
  • Dopplermodalitäten: Farbe, Schwarz-Weiß; Wann brauche ich was? Wie optimiere ich meine Einstellungen?
  • Anschallung von rechts inklusive Doppleruntersuchungen
  • Praktische Übungen
  • Anschallung von links inklusive Doppleruntersuchungen
  • Doppleruntersuchungen mit pathologischen Veränderungen
  • Praktische Übungen
  • Fallbesprechungen: Degenerative Mitralklappenerkrankung

Sonntag, 28. November 2021

  • Fallbesprechungen: angeborene Herzerkrankungen
  • Praktische Übungen
  • Fallbesprechungen: erworbene Herzerkrankungen
  • Praktische Übungen

ATF-Anerkennung: 14 Stunden

 


Weitere Infos und Anmeldeunterlagen

Kardiologie Advanced


Dr. Nicolai B. Hildebrandt

Fachtierarzt für Innere Medizin der Klein- und Heimtiere
Diplomate European College of Veterinary Internal Medicine – Companion Animals (Cardiology)

Klinik für Kleintiere
Justus-Liebig-Universität
Gießen


Samstag, 6. November 2021

Sonntag, 7. November 2021

ATF-Anerkennung: 12 Stunden


Weitere Infos und Anmeldeunterlagen

HNO

Prof. Dr Gerhard Oechtering

DipECVAA
Klinikdirektor
Leitung HNO

Dr. Sarah Rösch

Oberärztin HNO

Klinik für Kleintiere
Veterinärmedizinische Fakultät
Universität Leipzig


Samstag, 16. Oktober 2021

Sonntag, 17. Oktober 2021


ATF-Anerkennung: 12 Stunden


Weitere Infos und Anmeldeunterlagen

Ultraschall Abdomen Basiskurs – ausgebucht

Ultraschalluntersuchung Bauch- & Beckenorgane Hund & Katze


Arbeitsgruppe Prof. Dr. Cordula Poulsen Nautrup
PD Dr. Sven Reese
Dr. Inga Wölfel
N.N.
N.N.
N.N.

München


Im Rahmen des geplanten Intensivseminars lernt der Sonographie-Neuling die Ultraschalluntersuchung der meisten Bauch- und Beckenorgane sowie die echographische Trächtigkeitsdiagnose. Es werden wichtige Grundlagen der Sonographie inklusive Geräteeinstellungen, typische Schallpositionen sowie die daraus resultierenden Ultraschall-Ansichten theoretisch vorgestellt und direkt danach von den Seminarteilnehmern/Innen geübt. Die praktischen Ultraschalluntersuchungen erfolgen in kleinen Gruppen unter fachkundiger Anleitung bei unsedierten, konditionierten und gut schallbaren Hunden, die von ihren Besitzern vorgestellt werden.  Außer Empfehlungen für das schnelle und sichere Auffinden der Harn-, Geschlechts- und Verdauungsorgane werden gut nachvollziehbare Hinweise für die Bildoptimierung gegeben. Häufige pathologische Ultraschallbefunde von Hund und Katze werden anhand von Fotos und zahlreichen Videos vorgestellt und zusammen mit den Seminarteilnehmern/Innen bewertet. Theorie und Praxis wechseln sich ständig ab.

Samstag, 9. Oktober 2021

  • Vortrag: Allgemeines zur Erstellung von Ultraschallbildern
  • Vortrag: Sonographie der gesunden Harnblase, der benachbarten Organe, Geräteeinstellungen
  • Praktische Sonographie bei Hundenr: Geräteeinstellungen, Harnblase
  • Interaktive, multimediale Befundbesprechungen: Sonographie der veränderten Harnblase
  • Vortrag: Sonographie der gesunden Nieren und Milz
  • Praktische Sonographie bei Hunden: Sonographie der Nieren und Milz
  • Interaktive, multimediale Befundbesprechungen: Sonographie der veränderten Nieren und Milz
  • Vortrag: Sonographie der Leber, Magen und Darmtrakt
  • Praktische Sonographie bei Hunden: Leber, Magen und Darmtrakt, Wiederholung, Nieren, Milz

Sonntag, 10. Oktober 2021

  • Interaktive, multimediale Befundbesprechungen: Sonographie der erkrankten Leber und des veränderten Magen und Darms
  • Vortrag: Sonographie der unveränderten männlichen und weiblichen Geschlechtsorgane
  • Praktische Sonographie bei Hunden: Männliche und weibliche Geschlechtsorgane
  • Vortrag: Sonographie der veränderten männlichen und weiblichen Geschlechtsorgane
  • Vortrag: Normale und gestörte Trächtigkeit
  • Praktische Sonographie bei Hunden: Wiederholung

ATF-Anerkennung: 12 Stunden


Weitere Infos und Anmeldeunterlagen

Notfallmedizin Basics

mit praktischen Übungen


Dr. René Dörfelt

Diplomate European College of Veterinary Anaesthesia and Analgesia
Diplomate European College of Veterinary Emergency and Critical Care
Fachtierarzt für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie
Fachtierarzt für Kleintiere

N.N.

Medizinische Kleintierklinik
Ludwig-Maximilians-Universität
München


Samstag, 18. September 2021

  • Notfallmedizin: Notfallausstattung und Erstbeurteilung des Notfallpatienten
  • Wiederbelebung, Schock- und Infusionstherapie
  • Dyspnoe
  • Praktische Übung: Wiederbelebung, Venotomie, intraossärer Zugang, Thorakozentese am Modell
  • Vergiftungen
Sonntag, 19. September 2021
  • Falldiskussionen
  • Harnwegsobsturktionen, Traumapatient

ATF-Anerkennung: 12 Stunden


Weitere Infos und Anmeldeunterlagen

Ultraschall Abdomen Basiskurs – ausgebucht

Ultraschalluntersuchung Bauch- & Beckenorgane Hund & Katze


Arbeitsgruppe Prof. Dr. Cordula Poulsen Nautrup
PD Dr. Sven Reese
Dr. Inga Wölfel
TÄ Stefanie Pfleger
N.N.
N.N.
N.N.

München


Im Rahmen des geplanten Intensivseminars lernt der Sonographie-Neuling die Ultraschalluntersuchung der meisten Bauch- und Beckenorgane sowie die echographische Trächtigkeitsdiagnose. Es werden wichtige Grundlagen der Sonographie inklusive Geräteeinstellungen, typische Schallpositionen sowie die daraus resultierenden Ultraschall-Ansichten theoretisch vorgestellt und direkt danach von den Seminarteilnehmern/Innen geübt. Die praktischen Ultraschalluntersuchungen erfolgen in kleinen Gruppen unter fachkundiger Anleitung bei unsedierten, konditionierten und gut schallbaren Hunden, die von ihren Besitzern vorgestellt werden.  Außer Empfehlungen für das schnelle und sichere Auffinden der Harn-, Geschlechts- und Verdauungsorgane werden gut nachvollziehbare Hinweise für die Bildoptimierung gegeben. Häufige pathologische Ultraschallbefunde von Hund und Katze werden anhand von Fotos und zahlreichen Videos vorgestellt und zusammen mit den Seminarteilnehmern/Innen bewertet. Theorie und Praxis wechseln sich ständig ab.

Samstag, 28. August 2021

  • Vortrag: Allgemeines zur Erstellung von Ultraschallbildern
  • Vortrag: Sonographie der gesunden Harnblase, der benachbarten Organe, Geräteeinstellungen
  • Praktische Sonographie bei Hunden: Geräteeinstellungen, Harnblase
  • Interaktive, multimediale Befundbesprechungen: Sonographie der veränderten Harnblase
  • Vortrag: Sonographie der gesunden Nieren und Milz
  • Praktische Sonographie bei Hunden: Sonographie der Nieren und Milz
  • Interaktive, multimediale Befundbesprechungen: Sonographie der veränderten Nieren und Milz
  • Vortrag: Sonographie der Leber, Magen und Darmtrakt
  • Praktische Sonographie bei Hunden: Leber, Magen und Darmtrakt, Wiederholung, Nieren, Milz, Magen, Darm

Sonntag, 29. August 2021

  • Interaktive, multimediale Befundbesprechungen: Sonographie der erkrankten Leber und des veränderten Magen und Darms
  • Vortrag: Sonographie der unveränderten männlichen und weiblichen Geschlechtorgane
  • Praktische Sonographie bei Hunden: Männliche und weibliche Geschlechtsorgane
  • Vortrag: Sonographie der veränderten männlichen und weiblichen Geschlechtsorgane
  • Vortrag: Normale und gestörte Trächtigkeit
  • Praktische Sonographie bei Hunden: Wiederholung

ATF-Anerkennung: 12 Stunden


Weitere Infos und Anmeldeunterlagen

Autoimmunkrankheiten

Dr. Vera Geisen

Diplomate ECVIM-Ca (Internal Medicine)
European Veterinary Specialist in Small Animal Internal Medicine
Fachtierarzt für Innere Medizin der Kleintiere
Oberärztin Innere Medizin

Medizinische Kleintierklinik
Ludwig-Maximilians-Universität
München


Die Fortbildung wird durchgeführt als Präsenz-Seminar mit der Möglichkeit, auch per Videozuschaltung teilzunehmen, sofern dies die Coronapandemie-Situation auch für die als Risikopatientin gefährdete Referentin zulässt.
Die Referentin entscheidet bis spätestens 4 Wochen vor dem Seminar, ob es in der geplanten Form oder ersatzweise als Webinar durchgeführt wird.


Samstag, 12. Juni 2021

  • Immunmediierte Anämie / Immunsuppressive Therapie
  • Immunmediierte Polyarthritis
  • Immunmediierte Glomerulopathie
  • Immunmediierte Thrombozytopenie (Fälle) / Immunsuppression bei Diabetikern / Diskussion

Sonntag, 13. Juni 2021

  • Systemischer Lupus, eryhtematodes / Myasthenia gravis
  • Felines Asthma / Eosinophile Bronchopneumopathie / Diskussion

ATF-Anerkennung 12 Stunden


Weitere Infos und Anmeldeunterlagen

Meerschweinchen – Therapie aussichtslos?

Fälle lösen leicht gemacht


Dr. Jutta Hein

Diplomate European College of Zoological Medicine (Small Mammal)
Fachtierärztin für Heimtiere
Zusatzbezeichnung Heimtiere/Kleinsäuger

Augsburg


Schwierige Patienten, das sind sie die Meerschweinchen. Je mehr man aber über ihre Physiologie und Pathologie weiß, umso besser sind die Erfolgsaussichten!

Ziel des Seminars ist die Vermittlung von praxisrelevantem Wissen über Meerschweinchen für Anfänger und Fortgeschrittene. Typische und untypische Fälle werden symptombezogen interaktiv aufgearbeitet und die Besonderheiten in Diagnostik und Therapie aufgearbeitet. Erfahren Sie welche Krankheiten und Probleme bei Meerschweinchen typisch sind, wo ihre Besonderheiten und Schwachstellen sind, was man bei ihnen bei Beratung, Diagnostik (Labor, Bildgebung) und Therapie beachten sollte und was der aktuelle Stand der Wissenschaft zu diesem Thema ist.

Tipps und Tricks bei Handling, klinischer Untersuchung und systematischer Aufarbeitung gehören ebenso dazu wie die Interpretation von Laborbefunden sowie Röntgenbildern. Sie werden staunen, was alles hinter klassischen Vorstellungsgründen wie Anorexie, Dyspnoe, PD/PU, Durchfall, Alopezie und Co. stecken kann.

Werden Sie ein besserer Meerschweinchen-Spezialist sowohl in der Beratung und Prophylaxe, als auch in Diagnostik und Therapie! Und schon werden viele aussichtslose Fälle behandelbar.

Samstag, 29. Mai 2021

  • Physiologie – was die Meerschweine so besonders macht
  • Klinische und weiterführende Untersuchung – schnell und sicher zur richtigen Diagnose
  • Anorexie, Tympanie und Durchfall – alles Zähne?
  • Dyspnoe – Atmung, Herz und Schmerz

Sonntag, 30. Mai 2021

  • PD/PU, blutiger Ausfluss und Zysten und mehr
  • Juckreiz und Alopezie – endokrinologisch oder nicht?

ATF-Anerkennung: 12 Stunden

 


Weitere Infos und Anmeldeunterlagen

Weltneuheit: Training am Katzensimulator

Der weltweit erste Simulator für die abdominale  Ultraschalluntersuchung  und die Echokardiographie bei Katzen wird seit 2017 erfolgreich bei den beliebten Timmendorfer Tierärzteseminaren  eingesetzt und von Dr. Elisabeth Zandt (Tieranatomie, Uni München) betreut. Dieser Simulator  ermöglicht die Ultraschalluntersuchung in Echtzeit an lebensnahen  Katzenmodellen zu trainieren und so dieses wichtige bildgebende  Verfahren auch für die Katze fundiert zu erlernen, ohne jedoch auf  echte, lebende Katzen angewiesen zu sein. Da der Simulator sowohl  Patientenfälle von gesunden, als auch von erkrankten Katzen enthält,  erhält der sich fortbildende Tierarzt einen umfassenden Überblick über  die sonographische Darstellung der wichtigsten (Herz)Erkrankungen der  Katze. Durch die Ausstattung des Simulators mit Modellultraschallsonden,  lebensechten Katzenattrappen und echten Patientenfällen ensteht für die  Tierärzte und Tierärztinnen der Eindruck, es würden echte Katzen  untersucht werden. Laut Dr. Felix Benary der seit 1993 die Fortbildungen  an der Ostsee organisiert, bewerteten die Teilnehmer der Timmendorfer  Tierärzte Seminare, die 2017 zum 254. Mal stattfanden, die Ausbildung am  Simulator durchweg sehr positiv. Aufgrund des großen Erfolgs und der  Nachfrage wird auch bei den Ultraschallseminaren 2018 der  Katzensimulator wieder eingesetzt werden. “