11. und 12. Mai 2019

Ultraschall Herz Basiskurs

Ein schneller und sinnvoller Einstieg in die Ultraschalluntersuchung des Herzens


Arbeitsgruppe Prof. Dr. Cordula Poulsen Nautrup
Dr. Inga Wölfel
Dr. Stefanie Weber
Dr. Elisabeth Zandt
TÄ Stefanie Pfleger
Dr. Hannah Peters
TÄ Jana Keim

München

 

Samstag, 11. Mai 2019

  • Allgemeine Vorbemerkungen zur Anatomie und Physiologie, Grundlagen der Ultraschalluntersuchung des Herzens
  • 2D-Kurzachsenschnitt und M-Mode von rechts in Höhe der Papillarmuskeln, Teichholzmessung im Kurzachsenschnitt
  • Echokardiographische Fallbesprechungen: Veränderungen in der Kurzachsenansicht in Höhe der Papillarmuskeln
  • 2D-Kurzachsenansichten und M-Modes von rechts in Höhe der Sehnenfäden, Mitralklappe, Aortenklappe und linkem Vorhof, Pulmonalklappe, wichtige Kammer- und Vorhof-Messungen
  • Echokardiographische Fallbesprechungen: Veränderungen in den Kurzachsansichten
  • 2D-Längsachsenansichten und M-Modes von rechts parasternal, wichtige Messungen wie Teichholzmessung, linksventrikuläre Volumenmessung, EPSS, relative und absolute Vorhofmessung
  • Praktische Übungen an Hunden / Praktische Übungen am Katzen-Ultraschall-Simulator

Sonntag, 12. Mai 2019

  • Wiederholung der Standardschnittebenen von rechts
  • Echokardiographische Fallbesprechungen: Veränderungen in den Längsachsenansichten von rechts parasternal
  • 4, 5 und 2-Kammerblicke von links, Pulmonalklappe von link
  • Echokardiographische Fallbesprechungen: Veränderungen bei der Untersuchung von links, erster Einblick in die Doppleruntersuchung und Veränderungen
  • Praktische Übungen an Hunden / Praktische Übungen am Katzen-Ultraschall-Simulator

ATF-Anerkennung: 11 Stunden

 


Weitere Infos und Anmeldeunterlagen

      |