14. und 15. September 2019

Kleinsäuger in der Praxis – Fälle lösen leicht gemacht

Dr. Jutta Hein

Diplomate European College of Zoological Medicine (Small Mammal)
Fachtierärztin für Heimtiere
Zusatzbezeichnung Heimtiere/Kleinsäuger
Augsburg

 

„Was hat der Kleinsäuger?“ Fälle, Fälle, Fälle….Was man wissen sollte und immer schon fragen wollte.
Ziel des Seminars ist die Vermittlung von praxisrelevantem Wissen bei Kleinsäugern für Anfänger und Fortgeschrittene fallorientiert.
Typische und untypische Fälle von Kaninchen, Meerschweinchen, Kleinnagern und Frettchen werden interaktiv aufgearbeitet, die Besonderheiten der einzelnen Tierarten miteinander verglichen und Diagnostik und Therapie fallbezogen aufgearbeitet. Tipps und Tricks bei Handling, klinischer Untersuchung und systematischer Aufarbeitung gehören ebenso dazu wie bei Interpretation von Blut-, Urin und Kotbefunden sowie Röntgenbildern.  Sie werden staunen was alles hinter klassischen Vorstellungsgründen wie Anorexie, Atemnot, Dermatosen, Kopfschiefhaltung, Durchfall und Co. stecken kann.

Samstag, 14. September 2019

  • Das wichtigste vorab – Dos und dont’s in Diagnostik und Therapie
  • Fälle Kaninchen – Kopfschiefhaltung bis Durchfall
  • Fälle Cavimorpha – Juckreiz bis Diabetes
  • Fälle Kleinnager – Atemnot bis Dermatosen

Sonntag, 15. September 2019

  • Fälle Frettchen – Durchfall bis Endokrinopathie
  • Röntgenbilder, Urin- & Blutbefunde – Beurteilung leicht gemacht

 

ATF-Anerkennung: 12 Stunden

 


Weitere Infos und Anmeldeunterlagen

      |